Sonntag, 29. März 2015

Ostertulpe

Dieses Tulpenkörbchen gab es bei Fb als Freebook und ich fand es sooo niedlich. Es gab es in zwei Größen und da ich es erst einmal versuchen wollte, habe ich die kleinere der beiden gewählt und ein Osterkörbchen daraus gemacht. Es ist aber tatsächlich so groß ohne Probleme auch ein Blümchen darin Platz findet.
Ist auch nicht wirklich schwierig zu nähen, wenn man denn alle Zutaten zuhause hat, war bei mir natürlich nicht der Fall, aber Not macht erfinderisch und es wird eben mal schnell eine Zutat mit einer anderen ausgetauscht.

Dieses nun wird mein jüngerer Sohn bekommen, der mag solche Sachen und stellt sie auch wirklich dekorativ auf :-)
Bei Gelegenheit werde ich noch einmal eins zwei als Blumentopfverschönerer nähen.

Allen einen schönen Sonntag, auch wenn das Wetter zumindest hier keineswegs schön ist.


Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    die Sonne muss im Herzen scheinen.
    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. wunder wunderschön ich bewundere dich wie du das so toll immer nähst einfach klasse
    gruss rosi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Marita, das ist ja ein süßes Osterkörbchen, und es näht sich wirklich schnell? kann es kaum glauben, sieht kompliziert aus! Aber ist total schön geworden!!Ganz liebe Grüße sendet dir herzlich cornbelia

    AntwortenLöschen