Sonntag, 13. Juli 2014

Nachschub....

...für meine Dear Jane kam gestern, boa richtig schnell, vorgestern bei der lieben Quiltmaus bestellt, per Paypal bezahlt und gestern schon da, große Klasse! Dankeschön!

Aber was kam? weißer Stoff, der rosa Rückseitenstoff und das Vlies, ich habe mich für das Baumwollvlies von Freudenberg (277) entschieden.

Und heute habe ich aus 9 kleinen Blöcken den ersten Großblock zusammengefügt und aufeinander gestapelt, jetzt noch heften und dann kann das Handquilten los gehen.


Ein Sache die mir an diesem Block nicht gefällt, so gar nicht, überhaupt nicht, nie nicht, ich hasse Unsauberheiten, alle sagen zwar sieht doch keiner, doch ich sehe es, aber ich weiß nicht warum es nicht geht, es geht einfach nicht. Unten passt der Streifen übereinander oben nicht, alle Blöcke sind identisch groß, die Zwischenstreifen haben perfekt gepaßt und es stimmt trotzdem nicht, grrrrrrr. Nun, ich bin in mich gegangen und habe entschieden, ich lasse es jetzt so wie es ist, nenne es Handarbeit und es ist Selbstgemacht und das soll so sein und schiess mich tod, es BLEIBT. Beim nächsten Block werde ich noch genauer aufpassen, so.

Ihr Lieben allen einen schönen Sonntagnachmittag, hier ist es na nennen wir es mal EXTREMBE.....SCHEIDEN. Aaaaber morgen wird alles wieder auf Sommer gestellt.

Kommentare:

  1. Liebe Marita, sei nicht so streng mit Dir es sieht fantastisch auch und der Rückseitenstoff paßt auch super.
    Viel Spaß beim Handquilten.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita, du machst es schlau, quiltest schon ein Stück zwischendurch. Ich möchte das Ganze in 9 Teilen quilten, das sind dann immer so 20 Blöcke und die Randdreiecke, aber da weiß ich noch nicht, ob die gleich mit ran sollen. Und die Schwierigkeiten zeigen sich also schon. Blöcke nähen ist ja leicht, aber dann! Wird alles zusammenpassen? Auch bei den Dreiecken bin ich mir da nicht so sicher. und bei den Quadraten liegen mache Applikationen ja soo dicht am Rand!
    Und Dein 9-er sieht gut aus. Ja, sei nicht so streng mit Dir. Was bei A2 zu viel ist, gleicht sich bei A3 doch problemlos aus. Eine unkritische Stelle... Der Gesamteindruck ist jedenfalls schon Klasse!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Du legst ein Tempo vor! Wahnsinn. Bin gespannt wie du quilten wirst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    sehr schön sieht dein erster Großblock aus, der Stoff für die Rückseite passt super dazu. Ich kann so nix erkennen, was nicht passt, aber ich versteh dich schon, geht mir beim klöppeln genauso, ich sehe alles.
    Das Wetter hier ist genauso besch. und so sitze ich am Schreibtisch und mache unangenehme Anträge fertig.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. liebe Marita, man kann noch so 100 mal messen und es passt dann doch um Millimeter nicht, wem sagst du das, sei nicht so streng, das sage ich auch, es IST Handarbeit und sieht sooo super aus, was für eine Geduldsarbeit! die Farben sind großartig, genau mein Ding.
    herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita,
    also erst mal: deine Blöcke so zusammengenäht sehen toll aus! Das die Maße manchmal nicht stimmen, habe ich schon öfters bei DJ-Näherinnen gelesen. Aber ich finde, wenn alle Blöcke mal zusammengenäht sind, wird die eine oder andere nicht 100% zusammenpassende Stelle nicht auffallen!
    Und das finde ich toll: *das soll so sein und schiess mich tod, es BLEIBT*. Herrlich!!!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen