Mittwoch, 14. Mai 2014

Erst das gute oder erst das schlechte????

Ich entscheide mit für, erst das Gute. Das gute ist, heute ich Dear Jane Zeigetag und weil ich ja letzte Woche schon gezeigt habe, ich Schussel, mußte ich zur Strafe noch was zusätzlich nähen, ja ja so sind die Sitten bei den Nähern. Also klar mach ich meine Strafarbeit ganz brav und kann nur zusätzlich noch drei Blöckchen zeigen, tadaaaaaa sind sie:
 
 

So und nun zu schlechten und das ist wirklich wirklich ganz schlecht. Der Supergau, das Hiroshima meines Computers. Eine Katastrophe, alles weg, und mit größter Wahrscheinlichkeit wirklich alles!!!!
Da ich ja mit diesem Dingen arbeiten, liegt nun erstmal alles brach.
Als ich gestern morgen noch einigermassen gut gelaunt, den PC hochfahren will, ist nichts mehr möglich, er verweigert sämtliche Befehle und er möchte sich auch nicht anderweitig ins Leben wieder einklinken. Die Gute Laute war Schlagartig innerhalb von einer Viertelstunde bis zum Gefrierpunkt verschwunden.

Und tatsächlich nachdem dann die halbe Nacht an diesem Sch... dingen rumgedoktert wurde steht fest, erstmal alles weg, sämtliche Programme, sämtlich Arbeitsunterlagen, sämtliche Bilder, einfach alles. Ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt noch, das kann aber erst heute Abend geklärt werden.

Heute morgen konnte ich dann wenigstens schon einmal Firefox und Skype neu installiert, damit ich wenigstens Verbindung zur Aussenwelt habe, alles andere darf ich nicht um nicht irgendetwas kaputt zu machen was vielleicht noch da sein könnte.

Das ist wirklich großer Mist, aber was hilft alles jammern??? NIX

In diesem Sinne einen schönen Mittwoch

Kommentare:

  1. Hallo Marita,
    das klingt ja gruselig und ist mir eine Alptraumvorstellung! Man macht viel zu selten Sicherungskopien, meinen Blog habe ich auch schon ewig nicht mehr gesichert....
    Aber Deine "Strafarbeit" guckt sich dafür sehr gut an! Diese kleingemusterten Stoffe sind eine Freude.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe, das ist echt der Supergauz. Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass doch noch was zu retten ist!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. oh liebe Marita,
    vor diesen Hiobsbotschaften stand ich schon mehrfach und da war vom Tobsuchtsanfall bis zur tiefsten Verzweiflung alles dabei..ich habe daraus gelernt und mache alle paar Wochen ein backup, also eine Kopie von allem, auf eine externe Festplatte.
    das beruhigt mich dann und der Schaden, sollte er spontan kommen ist nicht ganz so groß!
    du Arme, ich kann dich sooo gut verstehen ..Menno, hoffentlich kann man noch was retten da brauchst du einen richtigen Profi... alles alles Gute, ich drücke dir die Daumen!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch schon eine Sicherungssoftware hier liegen, gleich heute gekauft, das passiert mir auch nicht noch einmal. Alle Daten sie weg, nichts mehr da, am liebsten hätte ich die Kiste im hohen Bogen aus dem Fenster geworfen, aber dann hätt ich hinterher springen müssen, weil ich so blöd war :-(

      LG Marita

      Löschen
  4. Ohje ohje! Nichts desto trotz hast du tolle Blöcke genäht und die sind ja noch da :))

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  5. Na da kriegt mein Admin doch gleich mal Auftrag: Sichern!!!
    Bleib tapfer
    Sheepy

    AntwortenLöschen