Donnerstag, 8. Mai 2014

Also....

...ich sach mal so, es gibt schon sehr merkwürdige Anleitungen. Mit der Anleitung für dieses Babyanzügelchen war es genau so!
Eine Bekannte hatte sich die Anleitung aus dem Netz gefischt und sogleich auch käuflich erworben. Nein, sie ist keine Anfängerin, kam trotzallem überhaupt nicht gut klar und gleich zu Beginn war alles irgedwie schief. Die Frage kannst Du mir bitte helfen kam und klar kann ich war die Antwort, aaaaber ich stand erstmal genau so auf dem altgedienten Schlauch. Erst nach einigem hin und her probieren, leuchtete die Lampe, die aber im Laufe der Anleitung immer mal wieder dunkler und heller wurde, wie so Stromschwankungen eben. Also lange Rede gar kein Sinn ich habe das ganze mal bis auf zwei Schafohren (die fehlen am Mützenteil) zum Ende gebracht.
Eigentlich sollte sie einen echten Baby mit der Größe 62 passen, aber neee der Zwerg der darein passt muß schon ganz schön klein sein. Mein altes Mädchen Julia, die bekomm ich gut rein. Die Damen meiner Altersklasse kennen die Größe einer Schlummerle Puppe.
Schade an der ganzen Sache finde ich das eine solche Anleitung verkauft wird. Süß ausschauen tut das kleine Ding ja, aber warum lassen Leute die Geld damit verdienen wollen, nicht ein- oder zweimal die Anleitung Probehäkeln, da hätte man sowohl die Verständnisprobleme erkannt wie auch das das mit Garn und der Nadelgröße nicht hin kommt.
Nun ja hier auf alle Fälle die Bildchen






Kommentare:

  1. Liebe Marita, danke für deine Hilfe, ja ich hab es auf die Seite gelegt, da paßt leider garnicht, schade, aber für die Puppe meiner Enkelin werd ich es vielleicht mal häkeln
    Ich werd die Dame mal anschreiben, warum si e so was verkauft.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ärgerlich! Aber niedlich aussehen tut es.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. liebe Marita,
    so etwas ist ärgerlich und mir auch schon öfter untergekommen, man kommt oft mit dem Kauderwelsch nicht klar... aber es sieht total süß aus am Schlummerle.
    Naja, aus Schaden wird man klug, auch wenn es nervt. Herzliche Grüße und ein schönes WOende, cornelia

    AntwortenLöschen