Montag, 25. November 2013

Warme Hände und Arme

sind bei den momentanen Temperaturen richtig gut, also zumindest bei mir, ich leide wirklich zunehmend an kalten Fingern und Füßen, und das ist manchmal so schlimm das es weh tut. Also denke ich mir, bestimmt geht es anderen auch so und da muß Frau Abhilfe schaffen und ein bisschen wolliges herum wickeln in Forn von Stulpen oder halben Handschuhen. Ich habe ja ein paar Tage auf der Couch verbracht, weder strickend noch häkelnd, sondern belämmernd aus der Wäsche guckend, deshalb ist auch nur so bisschen was fertig geworden. Zunächst ein paar Eulenstulpen, die in einem Mollie Makes Heft waren. Ich habe dünnere Wolle benutzt, und damit haben sie auch eine kleinere Größe als im Original.
Und dann noch zwei paar Stulpen aus Merino mit einem Muschelrand aus Kid Mohair
Nun werde ich mal mein Bügeleisen ein bisschen quälen, oder eher das Bügeleisen mich, egal die Wäsche muß da weg!

Kommentare:

  1. ohhhhhhhhh Marita, du hast sie gestrickt, ich hab das auch vor aber keine Stulpen sondern das Motiv auf was anderes psst... sag mir, war die Eule schwer? Zöpfe kann ich eigentlich und die Beschreibung klang auch einleuchtend. Muss nur erst meine Puppen machen vorher komm ich nicht dazu. Superschön sind beide Paare Stulpen!!Ganz ganz fein!!Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Exemplare hast du da gearbeitet, liebe Marita.

    Beste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marita,
    ja so warme Stulpen kann Frau jetzt sehr gut gebrauchen. Deine sehen wunderschön aus. Die Eulenaugen sind das Perlen oder hast du da was eingenäht? Die anderen Stulpen sehen sehr elegant aus, die finde ich sehr chic, das muss ich mir mal merken.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marita,
    ohne Pulswärmer kann ich auch nicht *schmunzel*
    Deine sind so herrlich schön gestrickt und verziert!

    Ich grüße Dich herzlich und wünsche Dir und Deinen Lieben einen gemütlichen 2. Advent.
    Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    die Eulenstulpen sind genial, ewig schade dass ich das Heft nicht mehr finde.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Post is ja nu schon n bisschen älter, aber man kann die Anleitung separat bestellen im oz-Verlag! :)

      LG, Iris

      Löschen