Donnerstag, 17. Oktober 2013

Genäht, gestrickt, gehäkelt Klappe die 2.

Ich danke Euch für die lieben Kommentare zum letzten Post und nun,
der Foto hat wieder Saft und gleich noch ein paar Bildchen aus dem Bereich, Finger still halten ist genau so schlimm wie ruhig sitzen bleiben.

Babyschuhe so weit das Auge reicht, nee nicht ganz aber ich mag die kleinen Dinger, die sind einfach nur knuffig und dann auch noch in rosaWeiß, hach. Ein paar blaue gabs auch noch, die haben aber schon den Besitzer gewechselt.
 
 
Mit einem schönen Baumwollgarn einfach so drauflos gehäkelt mit Sternchenstoff ausgekleidet, zusammengenäht und einen Reißverschluss rein, bisschen verziert und fertig ist das zuckersüße Kramtäschchen.
 
Noch mehr Baumwollgarn und es entsteht ein Waschläppchen mit Noppen, das ist doppelt einmal eine weiße Seite und einmal eine graue Seite.
Ausserdem aus Baumwolle gestrickt drei Spültücher oder Waschlappen.
 
 
 
Das war es denn für heute, ich habe noch 3-4 Sächelchen, die kommen denn die Tage, jetzt geh ich erstmal bügeln und erforschen was die Wama plagt, sie piept ganz laut und verkündet den Befehl E 20.

Also denn viele Liebe Grüße
Marita

Kommentare:

  1. Liebe Marita,

    herrliche Handarbeiten sind das geworden. Besonders gut gefällt mir das rosafarbene Kramtäschchen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Fleißbienchen für dich, schöne Sachen hast du gwerkelt.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. wow, das ist eine Bilderflut, eins schöner als das andere! Du warst wirklich megafleißig.
    Die Babyschühchen sind ganz allerliebst, magst du mal erzählen, woher du die Anleitung hast?
    Das gestrickt/genähte Täschchen ist wunderschön, schon klasse, wenn frau nähen kann.
    Die Wasch-Spülläppchen gefallen mir auch.
    Du siehst schon, ich habe heute mal Zeit alles einzeln zu kommentieren, musst auch mal bei den vorigen posts gucken...

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Moni

    AntwortenLöschen