Freitag, 17. August 2012

Alles super

Super einfach, Super schnell, Super lecker, Super effektvoll.



Sag ich doch alles Super. Das ist unser heutiger Nachtisch, den ich die Tage mal in den Weiten des WWW gesehen habe und weil alles super einfach ist, konnte ich mir auch wunderbar merken was ich brauche und wie es geht.

Man nehme:
1 Schal Heidelbeeren (200g), wahlweise auch ein andere Beere
2 Becher griechischen Joghurt, sehr lecker mit Sahne
Honig, die Menge nach belieben
1 kl. Beutel Amarettinis oder eben andere Kekse

Die Heidelzwerge kommen bis auf ein paar zur Deko in ein Töpfchen, man gebe Honig dazu und köchelt das ganze bis es dickflüssig wird.

Den Sahnejoghurt aus Griechenland rührt man mit Honig auf, eben so schön cremig (der Honig bekämpft die Kalorien in der Sahne, jawoll das geht, echt!!)

Die Kekse zerbröseln

Das ganze anrichten (die Bilder sprechen für sich) und ab in die Kühlung. Das ganze dauert vielleicht 20 min.
und schmeckt mmmmhhhhhh.

Kommentare:

  1. Oh sieht das lecker aus! Zutaten habe ich mir notiert, und sicher werde ich das super Dessert bald mal nachmachen!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Menno sieht das leeeeecker aus. Das werde ich auch probieren. Danke für das Rezept
    LG Seepy

    AntwortenLöschen
  3. Was sieht das lecker aus!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen