Montag, 2. Januar 2012

Zum zweiten Mal

am heutigen Tage habe ich geputz, grrrrrr.
Dieses Mistwetter, das ist unerträglich. In einer Tour regnet es, alles ist pitsch nass und aufgeweicht, nicht nur draussen, ich auch, bäh pfui.

Und dazu mein Schneeweißer Hund mit langen Zotteln vor allem an den Beinen. Schmeisst der sich doch im Wald in ne Kuhle und buddelt wie ein Bekloppter in diese Pampnassen Erde rum, der sah aus wei ein Schwein, neee schlimmer, neee viiiieeeellll schlimmer.
Den bekommt man so gut wie nie sauber. Trotz ewig langem abrubbeln und säubern, keine Chance, die weißen Fliessen sind völlig verdreckt, da bekomm ich doch glatt das chronische Heulen.

Ich mag ja eigentlich meine Hunde, aaaaber eben habe ich sie mal ganz bestimmt auf eine sehr Erdferne Umlaufbahn gewünscht.

Ich will das das jetzt sofort aufhört mit diesem fiesen Wetter, dazu auch noch Temperaturen wie im Frühling, völlig verrückt. Aber von mir aus können es sofort 20°C werden, Hauptsache es hört auf zu regnen.

So ich ess jetzt alle Kekse denen ich habhaft werden kann und trink ne riesen Tasse Tee.

1 Kommentar:

  1. Ja das Wetter ist echt schrecklich im Moment. Stehe auch jeden Morgen vor meinem Schrank und weiß nicht was ich anziehen soll. Daher hole ich mir im Netz immer neue Ideen wie ich mich ankleiden kann. Und wenn ich wirklich gar nichts finde wird mal schnell etwas Neues bestellt :D

    LG Jürgen

    AntwortenLöschen