Samstag, 14. Januar 2012

Auf ein neues



Das Babyjäcken und auch das Mützchen noch einmal in einer größeren Größe, nämlich 98.

Nach wie vor stricke ich mit Regia Tweed und Nadelstärke 3,0 mm, nach einer Anleitung aus einer älteren Sabrina Spezial.

Der Vorteil das ganze ein weiteres Mal zu stricken ist, ich brauche keine Anleitung mehr, das Muster kann ich mittlerweilen im Schlaf,
der Nachteil ist, mein Schal muß schon wieder pausieren und das diesmal bei Tag 17. Aber wie heisst es so schon?? Redlich ernährt sich das Eichhörnchen, spätestens zur nächsten Schalsaisson ist er dann auch fertig, so hoffe ich wenigstens.

Ausserdem habe ich mir von HIER eine Faulenzer Strickliesel gegönnt und ein bisschen Catania Baumwolle, in grau, weiß und rosa, daraus möchte ich gerne Tischsets machen. Gestern habe ich ein bisschen damit geübt, zu Anfang eher nicht so erfolgreich, aber mit ein bisschen Geduld hats dann doch ganz prima geklappt. Aber auch das nur mal nebenbei und zwar solange bis die Jacke fertig ist. Das spornt ein bisschen an, flott die Nadeln klappern zu lassen.

Kommentare:

  1. Hallo Marita,

    oh das sieht schon wieder ganz toll aus. Ich liebe ja Zopfmuster und Tweedgarne. Bin schon ganz gespannt aufs Endergebniss. Wünsche dir viel Spaß beim stricken.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marita,
    das Babyjäckchen wird sicher wieder sehr schön, ich mag diese Muster.
    Da bin ich schon gespannt, wie deine Tischsets aussehen, dann mal flott an die Nadeln...
    Oh du bist schon bei Tag 17? Das ist ja schon sehr weit, ich bin erst bei Tag 10....

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen