Donnerstag, 8. Oktober 2009

Käthe Kruse und Indiana Jones



was haben die beiden gemeinsam??? Ich glaube nichts, ausser das es beide schon lange gibt.

Ich habe noch nie (wirklich nie) Indiana Jones gesehen (Ferseher und Kino sind bei mir Nebensachen), allerdings sind meine Männer der Meinung das gehört dazu, das muß man einmal gesehen haben, das ist Kult. Oooooookay seit gestern gibt es nun alle vier Teile und ich habe Teil 1 angeschaut, naja nicht ständig geschaut, da waren Gruseltiere und aufgespiessste Gestalten, brrr, nicht mein Ding. Aaaaaaber ein gutes hatte es, ich habe meine Käthe Kruse Socken mit den schönen Muster Calendula vom Wollhuhn fertig bekommen.

Heute Abend schau ich mir den Teil 2 an, nicht weils mich soooo brennend interessiert, neeee ich habe gleich noch gestern Abend einen Harry Potter Knäuel (Dumbledore) angestrickt. Und wenn es sich so prima beim Jones stricken lässt, dann guck ich ihn eben.

Kommentare:

  1. wenn der Film nicht zu sehr ablenkt, bekommt man mächtig viel gestrickt.
    "lach".

    AntwortenLöschen
  2. WOW..das sind ja tolle Socken. Da hast du was wunderschönes genadelt.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Calendula steht auch noch ganz oben auf meiner Lsite.
    Und ich habe auch nur einen Indiana Jones im fernsehen gesehen und lebe noch:-))

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. so sind doch alle zufrieden ;-)
    Viel Spaß bei Teil 2

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marita,
    sehr schön sind deine Socken geworden. Die Farbe könnte mir auch gefallen. Manchmal hat es doch seine Vorteile, wenn der Film nicht zuuu spannend ist...
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marita!
    Danke, das du meinen Blog besucht hast.
    Ich bin nat. gleich zu dir schnuffeln gekommen... ;o)
    Ja und diese Socken, finde ich super. Das Muster gefällt mir sehr!
    LG & schönes WE, *Manja*

    AntwortenLöschen