Mittwoch, 28. Oktober 2009

Da bin ich mal wieder

Wie aus der Versenkung aufgetaucht. Leider bleibt im Moment nicht so viel Zeit um täglich etwas zu schreiben und wenn ich bisschen Zeit habe, mag ich mal ein Stündchen schlafen, Stricken, Nähen oder Lesen.
Apropos Nähen, gestern war ich nun das dritte mal bei meinem Patchworkkurs und was soll ich sagen, meine Tasche ist (fast) fertig, es fehlen noch zwei kleine Nähte und einmal bügel, dann ist sie Ausgehfein. Ich werde aber vermutlich erst am Wochenende dazu kommen, dies zu erledigen, vielleicht findet sich bis dahin ja auch noch einen neue Nähminna. Ich werde wohl mal nach Wiesbaden fahren und mir ein paar Teilchen anschauen.
Jetzt ist noch einmal Kurs am 24.11 und dann haben wir noch eine Stunde angehängt, freu, da werden wir mittelgroße Stiefelchen nähen, die sind soooo niedlich, die muß ich haben. So als kleines Mitbringsel oder Verpackung für ein kleines Geschenk grad ideal. Ich habe allerdings gestern Abend auch so lang rumgenöhlt (1000x ich will auch so ein Stiefelchen) bis wir noch eine Stunde bekommen haben. Bis auf ein Mädel , die an diesem Termin gar nicht kann sind auch alle wieder dabei.
Achso ja , wir haben gestern noch eine neue Technik gelernt, ich muß allerdings erstmal noch bisschen was nähen bevor was zeigbares entstanden ist, aber es ist etwas wozu man wunderbar Stoffrestestreifen verwenden kann und ein sehr ansehnliches Stück Stoff dabei entsteht. Gefällt mir ganz gut, allerdings habe ich auch absolute Lieblingsstoffe verwendet.

So was auch noch in den letzten Zügen bzw. Maschen liegt ist ein Ishbel. Ja ja alle haben einen und ich nun auch, da sind noch ein paar Maschen abzuketten, ein ordentliches Pflegebad und die Spannübungen auf der Matte. Dann gibt es auch davon ein Bildchen.
Ich weiß ist langweilig ohne Bilder aber ich werde mich ran halten, damit es was zum gucken gibt.

Kommentare:

  1. Na da bin ich schon ganz gespannt aucf deine fertigen Werke!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marita,
    das hört sich ja ganz gut an, womit du so deine freie Zeit verbringst. Davon könnten wir alle ein bißchen mehr gebrauchen oder?
    Ich mache zur zeit auch so etliche Überstunden *grummel*, aber nächste Woche wird es besser. Für meine lange Zugfahrt morgen hab ich mir schon ein Knäuel altrosa Baumwolle eingepackt und ein Häkelheft. Dabei mußte ich an dich denken - warum wohl???
    LG Monika

    AntwortenLöschen