Mittwoch, 23. September 2009

Patchworkurs

So, also gestern Abend war der erste Abend beim Kurs, war sehr spannend und interessant. Ein Mädel kannte ich ja schon, aus dem Club meines Mannes, die auch kein ganz so frischer Frischling mehr ist, da kann man ja nur von profitiere, habe ich auch, Sie hat mir ganz lieb bei einigem geholfen und war mit Tips und Tricks nicht zurückhaltend.
Aber nun mei die haben tolle Nähmaschinen, boa, da kommt Neid auf, nee natürlich nicht aber toll sind sie schon im Gegensatz zu meiner alten Dame. Allerdings war auch eine Teilnehmerin die hatte ein wirklich altes Schätzchen dabei, über 50 Jahre und die näht wie die Lotte.
Nun gut, was wird gemacht eine Tasche, so eine große für die ich erst noch einen Kompass brauche :-)).
Ich hätte nie gedacht das man auf diesem Weg der uns gezeigt wurde und nach dem wir auch gewerkelt haben, zu diesem Ergebnis kommt. Bilder mache ich nachher von den Stoffteilen die ich bis jetzt habe, leider hänge ich etwas hintendran, weil ich zweimal Probleme mit der Maschine hatte und dann warten mußte bis Zuschneideplätze frei waren und es weiter gehen konnte. Aber ganz egal, ersten bin ich nicht auf der Flucht und zweitens ist es Spaß und damit habe ich keine Lust mich derart unter Druck zu setzten. Ich mach das jetzt bis zum nächsten Termin am 13.10. zuhause in Ruhe soweit fertig.
Insgesamt war es sehr entspannt ganz lustig, die Leute sind alle ganz nett und das ist ja das wichtigste.

Kommentare:

  1. huhu, Marita, hört sich fast ein bisschen atemlos und nach "Kampf" an, mach langsam es wird schon, es ist noch ein "Patch"-Meister vom Himmel gefallen!!!
    aufmunternde Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hi Cornelia, na Kampf nicht gerade, weil für mich ist es in erster Linie einfach mal schaun, ob das am Ende gut ist oder nicht, ist erstmal nicht sooo wichtig, aber man lässt sich schon ein Stück mitziehen von anderen. Ausserdem war es dann schon bissel spät, es ging von 18 - 21.30 Uhr und das ist normalerweise nicht meine Zeit um irgendwas neues aufzunehmen.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  3. Marita,
    aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es toll ist, so eine Nähmaschine zu besitzen!
    Ich hatte meine erste Nähmaschine von meinem ersten Weihnachtgeld als Auszubildene gekauft und hatte die auch jahrelang. Nach ca. 20 Jahren habe ich mir auch so ein tolles Ding geleistet. Bin noch immer begeistert!
    Weiterhin viel Spaß beim Kurs!

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Danke Marion, ich habe bestimmt Spaß dabei, weil ich sowas ja nicht so tragisch ernst nehme. Ich glaube Dir das Du begeistert bist mit Deiner Maschine. Na schaun wir mal, ob was und wann bei mir eine neue einzieht.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen