Samstag, 4. Juli 2009

Rosenkissen


Heute habe ich wieder ein bisschen die Nähmaschine beschäftigt und herausgekommen ist dieses kleine Rosenkissen. Jetzt ist auch klar wofür ich die beiden Strickdeckchen genadelt habe.
Inspiriert oder Infiziert habe ich mir bei bei Cornelia, in ihrem Blog kann ich immer was finden was auch mir sicher gut gefällt, liegt aber wohl auch an den Rosen die sie auch sehr mag.
Da ich zufällig :-))) den selben Stoff im gelb blauen Möbelhaus erstanden und zu Hause habe , mußte ich die Idee sofort (na ja fast sofort) aufgreifen und siehe da, für den ersten Versuch gar nicht so schlecht und jetzt ziert das kleine Kissen die Ecke meiner Fensterbank.

Aber wenn ihr schon mal bei Cornelia vorbei schaut müßt Ihr Euch mal die süßen Puppen anschauen die sie macht, ich bin sicher in naher Zukunft wird auch eine bei mir einziehen.
Achje das habe ich ja ganz vergessen, ein Schnittmuster hatte ich nicht, dafür aber eine grooooße runde Tortenplatte und ein Metermass, das hat gereicht um die richtige Größe zu bekommen.

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Das ist eine wirklich tolle Kombination.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  2. Och du bist ja eine Liebe!!!!!
    Das finde ich ganz lieb von dir, dass du nett über mich schreibst!!! *Drück*
    Dein Kissen ist auch wunderschön geworden, war nicht so schwer, oder?
    Hast du es auch so gemacht, dass man die Spitze abnehmen kann? Sonst hat man nachher beim Bügeln Probleme, und ich sehe die kleinen Knöpfe, mit denen du es auch befestigt hast??!!
    Sehr romantisch ist es geworden, mit Rosa sieht es auch toll aus! Kompliment und ganz viele liebe Grüße!!!
    Cornelia

    Den Bügelbezug gibts nächste oder übernächste Woche, mußt mal schauen....

    AntwortenLöschen
  3. Dankesehr! Nein war nicht so schwer, allerdings habe ich es erst mit einem alten Lappen probiert. Ja die Spitze kann man abnehmen, ich habe sie nur ein bisschen angeheftet. Die kleinen Knöpfe sind Schmucksteinchen die ich vom Kartenbasteln habe, die sind einfach mit einem Tropfen Schmucksteinkleber aufgeklebt.

    Und nach dem Bügelbezug werde ich auf alle Fälle Ausschau halten, ich mag nämlich gar nicht gerne bügeln, aber vielleicht heitert das die ganze Geschichte ja ein bisschen auf.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Habs nochmal angeschaut, es ist einfach so schön geworden!!!
    Ich mach auch noch mal eines, hab noch so viel Rosali...♥
    Jetzt hast du mich inspiriert..♥
    LG, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch schön, wenn ich Dich nochmal inspiriert habe, (freu) da bin schon sehr gespannt was unter Deinem Nähmaschinenfüsschen hervor kommt.

    LG und einen wunderschönen Sonntag
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. Wow Marita, das sieht total schön aus :) passt auch klasse zusammen alles ^^

    Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper geworden

    AntwortenLöschen