Samstag, 2. Mai 2009

Die Unschuld vom Lande



zumindest sieht es so aus, während mein kleiner Kumpel fröhlich buddelt und sich einschweint, sehe ich gar nichts Frauchen, ich habs wirklich nicht gesehen, ich bin voll unschuldig. Ich habe ihm nur gezeigt das da was sein könnte, aber gebuddelt habe ich nicht, nein nein, nieeeee. Und ne Petze bin ich auch nicht, ich will damit gar nichts zu tun haben.

Oft ist es so das wenn der "Kleine" was blödes macht, da gibt Madame laut und zeigt das er was verbotenes tut, aber da hat sie genau in die andere Richtung geschaut, so als ob sie bewußt nichts sehen mag.

Und Marley hat nicht nur sich eingeschweint, er ist so drecking und schlammig wie er war einmal durchs ganze Esszimmer gelatscht und hat ne deutliche Spur auf den weißen Fließen im Flur hinterlassen, da war dann Putzen die 2. für heute angesagt.

Kommentare:

  1. Hallo Marita,
    da muß ich schmunzeln, das ist doch eine typische "Hundegeschichte" und die Bilder dazu sind einfach köstlich. Die zwei sind anscheinend ein gutes Team geworden.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Sie sind wirklich mittlerweilen ein gutes Team, bis auf ein paar Ausnahmen, wo der "Kleine" mal die Meinung zu hören bekommt wenn er es allzu bunt treibt, oder das Spiel ausartet weil er noch nicht weiß wo seine Grenze ist.
    Aber so ist das eben.

    LG Marita

    AntwortenLöschen